Chilli Rentals Neuseeland auf Youtube

Video made by Janis Klinkenberg

Video made by Julian Lea

Julian Lea “Scheffsach” in Neuseeland

Julian Lea von Scheffsach bestellte und kaufte Anfang 2017 einen Camper mit Hilfe der Pre-Sale-Option der Chilli Camper Sales. Wir haben Julian fast 8 Monate lang unterstützt und teilweise begleitet. In seiner Vloggingreihe könnt Ihr nun mit eigenen Augen sehen, was er erlebt hat und die schönen Bilder von Neuseeland genießen, die er geschossen hat. Viel Spaß beim Anschauen.

Folge 1

Folge 4

Folge 7

Folge 10

Folge 13

Folge 16

Folge 19

Folge 22

Folge 25

Folge 2

Folge 5

Folge 8

Folge 11

Folge 14

Folge 17

Folge 20

Folge 23

Folge 26

Folge 3

Folge 6

Folge 9

Folge 12

Folge 15

Folge 18

Folge 21

Folge 24

Folge 27 Ende

Reisevideo von Lars Bechtel

Vielen lieben Dank an Lars Bechtel, der uns dieses schöne Reisevideo zur Verfügung gestellt hat. Lars hat in der Saison 2016/17 einen Vroom Big für 6 Wochen gemietet und ist fast durch ganz Neuseeland gereist.

Viel Spass beim Anschauen.

Video von Lawrence Morgan

Lawrence Morgan hat 2013/14 einen Campervan von Chilli Camper Sales erworben und ein kleines Video gedreht, als er es in unserem Depot abgeholt hat.

Seht selbst, was er gefilmt hat.

 

Wildes Neuseeland

Brodelnde Geysire, verwunschene Urwälder, stille Fjorde und eisige Gletscher: Neuseeland ist in seiner Vielfalt unvergleichlich. Abgeschieden, zwischen drei Ozeanen gelegen, entwickelten sich hier in über 80 Millionen Jahren Tierarten auf besondere Art und Weise. Räuberische Säuger gab es nicht. Ein Luxus, der dazu führte, dass einige Vogelarten ihre Fähigkeit zu fliegen ablegten. Der Terra Mater Dreiteiler „Wildes Neuseeland“ geht jenen Besonderheiten auf die Spur, die den außergewöhnlichen Zauber des Inselstaates ausmachen.

Diese Reihe wird leider nicht mehr im Netz ausgestrahlt. Vielen Dank noch einmal an Servus TV.

Wildes Neuseeland 1

Inseln am Ende der Welt

Die erste Folge der Terra Mater Reihe nimmt die ungewöhnlichen Tierarten Neuseelands, die sich in der Abgeschiedenheit vom Rest der Welt ungestört entwickeln konnten, unter die Lupe. Zuerst erscheint das Land unerwartet vertraut: Berge, Gletscher und die weiten Ebenen Neuseelands erinnern vielerorts an Nordamerika oder Europa. Beim zweiten Blick jedoch zeigt sich, dass die Tier- und Pflanzenwelt dieser Inseln erstaunlich anders und extrem skurril ist.

Wildes Neuseeland 2

Im Reich der Extreme

Im zweiten Teil der Serie dreht sich alles um die Gegensätze Neuseelands. Während der Norden des Landes sonnig, warm und aus dem Feuer der Vulkane geboren zu sein scheint, so zeigt der Süden seine kalte, unbeständige Seite. Die Küsten sind geprägt von orkanartigen Winden, die Gletscher reichen bis ans Meer und in den schroffen Bergen der Südalpen müssen Tiere tagtäglich in Eis und Schnee zurechtkommen. Wer in diesem Reich der Extreme lebt, muss anpassungsfähig, robust und clever sein.

Wildes Neuseeland 3

Kampf ums Paradies

Die letzte Folge des Dreiteilers thematisiert die Veränderungen, mit welchen die einzigartige Fauna und Flora des Landes zu kämpfen hat. Einige der ursprünglichen Tierarten, wie zum Beispiel Kiwi, Kea und Weka, konnten sich behaupten. Viele andere sind jedoch stark bedroht oder stehen kurz vor dem Aussterben.