Chilli Rentals Versicherungskonditionen

Bitte genau durchlesen!

 

Chilli Rentals Fahrzeuge sind für Besucher Neuseelands in vollem Umfang versichert. Allerdings ergeben sich, bedingt durch die vorhandenen Fahr- und Straßenbedingungen, sehr hohe Selbstbehalte, die als Sicherheitskaution im Voraus (vor Reiseantritt) durch eine gültige Kreditkarte abgedeckt werden müssen.
Die Sicherheitskaution darf auch als ganzer Betrag auf eines der Chilli Rentals Geschäftskonten eingezahlt werden. Das spart unnötige Transaktionsgebühren. Der entsprechende Betrag kann gemindert werden, wenn der Mieter eine tägliche Haftungsbeschränkungsgebühr bezahlt. Die anfallenden Raten sind wie folgt (Preise in NZD):

* $3000 Sicherheitskaution, wenn KEINE tägliche Haftungsbeschränkungsgebühr gezahlt wird – dieser Betrag wird Dir im Falle eines Schadens, Störfalls oder Unfalls sofort in Rechnung gestellt, um etwaige Reparaturen durchzuführen. Die neuseeländische Versicherung greift erst bei Schäden in Höhe von mehr als $3000, diesen Betrag muss Chilli Rentals also aus eigener Tasche bezahlen. Aber keine Sorge – sollten Dir am Auto Schäden von mehr als $3000 entstehen, musst Du diese Extrakosten nicht zusätzlich zur Sicherheitskaution tragen.

* $2000 Sicherheitskaution bei einer Haftungsbeschränkungsgebühr in Höhe von $20 pro Tag über den gesamten Mietzeitraum, zahlbar vor Antritt der Reise. 

* KEINE Sicherheitskaution bei einer Haftungsbeschränkungsgebühr in Höhe von $25 pro Tag über den gesamten Mietzeitraum, zahlbar vor Antritt der Reise.

Leider können immer wieder mal Unfälle jeglicher Art passieren. Zudem besitzen viele Fahrer in Neuseeland keine Versicherung, da es hier kein entsprechendes Gesetz zur Verpflichtung gibt. Deshalb empfehlen wir jedem Mieter unserer Fahrzeuge, unbedingt eine zusätzliche Haftungsbeschränkungsgebühr in Höhe von $25 pro Tag zu zahlen. Damit können Versicherungsgebühren auf lange Sicht niedrig gehalten werden, die wir andernfalls an unsere Kunden weitergeben müssten. Übrigens werden durch die Haftungsbeschränkungsgebühr auch Glas- und Reifenschäden jeglicher Art abgedeckt, die im Normalfall nicht von der Versicherung getragen werden.

Bitte wende Dich an uns, wenn Du Fragen hast. Wir sind jederzeit hier, um Dir zu helfen.  

Empfehlenswert ist außerdem eine persönliche Haftpflichtversicherung, wie sie in Deutschland üblich ist. Diese greift bei Schäden am Fahrzeug durch Vorsatz oder unsachgemäße Handhabung. Bitte beachte auch, dass unsere Versicherung NICHT im Fall von Einbruch greift. Lass daher NIEMALS Wertgegenstände sichtbar im Auto liegen.

Wir raten Dir außerdem, vor Deiner Einreise nach Neuseeland eine umfassende Auslandsreise- und Krankenversicherung abzuschließen. Dies sichert Dich ab für den Fall von Verletzungen/Unfällen/Krankheit, Diebstahl und anderen unvorhersehbaren Ereignissen.  


Was tun im Schadensfall?

Wenn Du am Fahrzeug Probleme feststellst, ist es wichtig, dass Du uns UMGEHEND informierst, damit wir so schnell wie möglich reagieren und Mängel ggf. beheben können,  bevor es zu spät ist. Es ist schon passiert, dass Backpacker einen Defekt unnötig lange haben schleifen lassen und dieser schließlich zum Totalschaden geführt hat. Wenn es am Auto aufgrund von Unachtsamkeit Deinerseits zu Schäden oder Folgeschäden kommt, werden Dir die Kosten zu Lasten gelegt! Um dies zu vermeiden, kontaktiere uns so schnell wie möglich.

Bitte beachte außerdem, dass die Mehrheit aller Fahrzeuge in Neuseeland mit automatischer Schaltung versehen ist, was gerade bei Touristen und Backpackern immer wieder zu Problemen oder gar zu Unfällen führen kann. Wenn Du noch nie ein Auto mit Automatik gefahren hast, raten wir Dir, vor Deiner Abreise nach Möglichkeit auf jeden Fall praktische Erfahrung zu sammeln! Das wird Dir immens im Umgang mit unseren Fahrzeugen und Campervans helfen und hoffentlich dazu beitragen, dass Dein Unfallrisiko sinkt.

Außerdem raten wir Dir, Dich vorm Anmieten eines Campervans mit der gängigen Funktionsweise von Fahrzeugen und eventuellen mechanischen Problemen vertraut zu machen. Leider kommt es immer wieder vor, dass Touristen und Backpacker es versäumen, selbst Öl- und Wasserstände, Reifendruck und Kontrolllampen regelmäßig zu überprüfen und ggf. aufzufüllen. Dadurch kann es am Fahrzeug zu unnötigen Schäden kommen, die Dir zu Lasten gelegt werden und somit unnötig hohe Kosten verursachen.

Wir weisen daraufhin, dass es sich bei den hier stehenden Versicherungskonditionen um eine freie Übersetzung der originalen Insurance Terms and Conditions von Chilli Rentals handelt.

 

Was unsere Versicherung NICHT trägt

Was unsere Versicherung NICHT trägt:

  • Fahrten auf dem Ninety Mile Beach (Northland), Skippers Road (Queenstown), Ball Hut Road (Mt. Cook), Bluff Road (zwischen Kuaotunu und Matarangi) und nördlich von Colville Township (Coromandel Peninsula) sowie auf Stränden oder unwegsamem Gelände und allen anderen Straßen, die von Zeit zu Zeit von örtlichen Behörden als unbefahrbar geltend gemacht werden – beispielsweise nach heftigen Regenfällen
  • Wasserschäden verursacht durch Frisch- oder Salzwasser
  • Reifenschäden und defekte Windschutzscheiben (wird getragen bei Zahlung der 25NZD Haftungsbeschränkungsgebühr pro Tag)
  • jeglicher Schaden, der durch Alkohol- oder Drogenkonsum am Steuer verursacht wurde
  • Bergungskosten verursacht durch Steckenbleiben im Sumpf oder Sand
  • mechanische Schäden verursacht durch grobe Fahrlässigkeit – Öl- und Wasser sollten regelmäßig geprüft sowie auf eventuelle Warnlichter umgehend reagiert werden
  • Schäden, die von Dir oder anderen absichtlich zugefügt wurden
  • Schäden, die durch unsachgemäße Bedienung des Fahrzeugs (beispielsweise Fahren mit angezogener Handbremse) oder durch grob fahrlässiges Verhalten am Steuer (beispielsweise durch zu hohe Geschwindigkeit) verursacht wurden
  • Verlust von Wertgegenständen
  • Verlust von Dokumenten (Reisepass)
  • Verlust des Autoschlüssels
  • Schäden verursacht von eine Fahrer ohne gültigen Führerschein
  • Schäden, die durch die Fehlnutzung von Benzin/Diesel oder die Verschmutzung des Treibstoffes durch Biodiesel oder Wasser entstehen
  • Schäden oder Verlust im Fahrzeuginneren und an der Ausstattung wie Bettwäsche, Kochutensilien, Campingequipment und ähnlichem

BITTE BEACHTE: Auch wenn Du in Neuseeland rein rechtlich gesehen mit einem Fahrzeug entlang der meisten Strände und Wasserwege fahren darfst, sollte kein Fahrzeug, dass durch Chilli Rentals Ltd. verkauft oder vermietet wurde, in Wassernähe gefahren werden. Dies kann zu erheblichen Schäden am Fahrzeug führen bis hin zu Pannen oder Totalausfall. Dies wird durch unser umfangreiches Versicherungspaket NICHT abgedeckt. Jegliche Schäden, die aufgrund vom Fahren am oder im Wasser entstehen, liegen in Deiner Verantwortung und müssen von Dir selbst repariert werden.

Wichtiger Hinweis: Ein einfacher Fahrzeugüberschlag, beispielsweise durch Rollen, Kippen oder Umfallen des Fahrzeugs, wird von uns und der Versicherung als unvorsichtiges Fahren behandelt! Dadurch verursachte Schäden an der Seite oder am Dachbereich des Fahrzeugs werden mit einem Selbstbehalt von $7500 sowie allen anfallenden Kosten berechnet. Das Umkippen durch Wind ist hiervon ausgeschlossen.

Bitte stell sicher, dass Du vor Deiner Einreise nach Neuseeland eine umfassende Auslandsreise- und Krankenversicherung abschließt. Dies sichert Dich ab für den Fall von Verletzungen/Unfällen/Krankheit, Diebstahl und anderen unvorhersehbaren Ereignissen. 

Denk dran, NIEMALS Wertsachen im Auto zu lassen, wenn Du unterwegs bist. Versichere Dich, beim Verlassen des Autos Dinge wie das TourismRadio und GPS zu entfernen und NICHT sichtbar auf der Ablage liegen zu lassen! Wenn aufgrund von diesen Versäumnissen in Dein Auto eingebrochen wird, bist Du dafür haftbar und musst sämtliche verloren-gegangene Wertgegenstände ersetzen sowie eventuell anfallende Reparaturen selbst tragen. Unsere Versicherung zahlt NICHT bei Einbruch.

ACHTUNG: Da das Dachzelt bei einigen Fahrzeugen in einer gewissen Höhe installiert ist, besteht Fallgefahr. Kinder sollten unter keinen Umständen unbeaufsichtigt in den Dachzelten gelassen werden. Auch unter Alkohol können Unfälle in dieser Höhe passieren. Chilli Rentals übernimmt dafür keine Verantwortung!